Dienstag, 14. Oktober 2014

Platt gemacht // Oktober

Platt gemacht // Oktober

Hallo meine Lieben,

heute gibt es meinen ersten "Platt gemacht" Post. Ich zeige euch die Produkte, die ich aufgebraucht habe und werde auch dazu noch ein paar Worte schreiben. 
Im Oktober sind sehr viele Sachen leer geworden, aber einige haben sich auch schon ein bisschen gesammelt. Welche Produkte ich nachkaufen werde und welche sich als Flop-Produkt herausgestellt haben, erfahrt ihr jetzt in diesem Beitrag.




ebelin // Nagellack-Entferner Acetonfrei

Diesen Nagellack-Entferner von ebelin habe ich unendlich oft nachgekauft, weil ich die Anwendung unheimlich praktisch finde. Irgendwann ist mir aber aufgefallen, dass sich von diesem Produkt meine Nägel zu schälen. Seitdem ich nun einen anderen benutze, habe ich mit meinen Nägeln auch keine Probleme mehr.






Garnier // Invisi Dry Deo-Roller

Nachdem ich jahrelang nur Rexona verwendet habe, bin ich vor einiger Zeit auf Garnier umgestiegen. Und ich muss sagen, dass ich absolut zufrieden mit diesem Deo bin. Es riecht sehr angenehm und schützt den ganzen Tag zuverlässig vor Schweiß und Geruch.






Clinique // all about eyes

Diese Augencreme von Clinique wird ja sehr gehypt. Das war auch der Grund warum ich sie mir gekauft habe. Leider konnte mich diese Creme überhaupt nicht überzeugen. Sie hat weder meine Augenringe reduziert, noch hat sie genug Feuchtigkeit gespendet. Für den Preis hätte ich mir mehr erhofft, vor allem weil ich sonst mit Clinique sehr zufrieden bin. 






John Frieda // Luxurious Volume Ansatz-Booster

Von diesem Teilchen bin ich nach wie vor absolut begeistert. Ich habe mir dieses Produkt schon ein paar Mal nachgekauft und werde es mir auch wieder holen. Auch wenn der Preis etwas teurer ist, lohnt sich der Kauf auf jeden Fall. Kein anderes Volumen-Spray zaubert an meinem platten Ansatz so viel Volumen und das den ganzen Tag. Da man nur wenig Produkt benötigt, ist es sehr ergiebig.






Balea // Creme Seife Olive & Zitronengras

Diese Seife kaufe ich schon seit Jahren immer mal wieder. Mit ihrer feuchtigkeitsspendenden Wirkung macht sie immer einen guten Job. Selbst im Winter trocknen die Hände nach der Reinigung nicht aus. 






ebelin // 200 Wattestäbchen

Die ebelin Wattestäbchen kaufe ich ebenfalls schon seit Jahren. Selbst teurere Varianten können mit diesen nicht mithalten. Die Watte ist fest am Stäbchen befestigt und rollt sich bei Anwendung nicht auseinander. 






Alterra // Volumen-Shampoo

Dieses Shampoo habe ich mir beim letzten Rossmann Besuch gekauft, da es im Angebot war. Ich muss aber sagen, dass ich nicht sehr zufrieden damit war. Es hat meine Haare sehr stumpf gemacht und von dem versprochenen Volumen konnte ich leider auch nicht sehen. Im Gegenteil. Ich hatte das Gefühl, dass meine Haare noch platter an mir herunter hingen. 






batiste // Dry Shampoo for dark hair

Ich liebe liebe liebe es. Das ist wirklich das beste Trockenshampoo was ich je hatte. Keine nervigen weißen Pulverrückstände mehr und auch das Volumen ist enorm nach der Anwendung. Vor allem sieht das Haar wirklich den ganzen Tag frisch aus und hängt nicht nach ein paar Stunden wieder herunter. 






Balea // Creme-Öl Dusche

Dieses Duschbad habe ich auch schon öfter nachgekauft. Für meine, zur Zeit sehr trockene Haut, ist das Produkt genau das Richtige. Es schäumt schön auf und lässt sich gut verteilen. Nach dem Duschen ist die Haut samtig weich und bleibt auch so. Momentan nehme ich das Selbe, nur mit Pfirsich-Geruch. Auch ein absolut empfehlenswertes Produkt.






Clarins // Gentle Foaming Cleanser

Die Waschcreme von Clarins habe ich nun auch schon öfter nachgekauft, weil sie wirklich einen sehr guten Job macht. Bei regelmäßiger Anwendung hat sich mein Hautbild verbessert und meine sehr ölige Haut hat sich auch erholt. Da ich zur Zeit eine andere Pflegelinie benutze, werde ich diese Waschcreme erstmal nicht nachkaufen. Aber sobald ich alle aktuellen Produkte aufgebraucht habe, greife ich wieder darauf zurück. 






Rival de Loop // Pure Skin Clear-Up Strips

Ich suche schon sehr lange nach Stripes, die auch wirklich was bewirken. Die von Nivea und Balea habe ich schon ausprobiert und war alles andere als begeistert. Das hätte ich mir auch sparen können, da nämlich gar nichts an den Streifen haften geblieben ist.
Aber von diesen, aus dem Rossmann, war ich sehr begeistert. Schon bei der Anwendung habe ich gemerkt, dass sie sich viel besser und fester an die Haut anlegen. Beim Abziehen habe ich dann auch jede Menge Mitesser entfernen können. 






ebelin // Nagellack-Entferner

Mit diesem Nagellack-Entferner bin ich absolut zufrieden. Er enthält zwar Aceton, aber trotzdem greift es nicht meine Nägel an. Außerdem kann man damit sehr gut Effektlacke entfernen.






Nivea // Pflegende Reinigungstücher

Die Reinigungstücher von Nivea gehören schon länger zu meiner täglichen Abschminkroutine. Sie riechen einfach göttlich und entfernen sanft alle Make-up-Reste. Diese Tücher nehme ich aber nur für das Gesicht. Für das Entfernen meines AMU nehme ich die Reinigungstücher von bebe. 






bebe More // Sanfte Reinigungstücher

Wie ich ja vorhin schon erwähnt habe, nehme ich immer bebe Reinigungstücher zum Entfernen meines AMU. Dafür nehme ich immer die Blauen. Da ich nun neulich diese entdeckt habe und sie ja auch von bebe sind, habe ich mir diese mal mitgenommen. Leider können sie mit der blauen Variante gar nicht mithalten. Sie entfernen nicht gründlich meine wasserfeste Mascara und außerdem brennen sie sehr am Auge. 






ebelin // 40 Maxi-Pads

Meine absoluten Lieblinge. Für mich gibt es keine besseren Wattepads. Sie entfernen wirklich gründlich Make-up-Reste und fusseln auch nicht. 






Lilibe // 40 Maxi Wattepads

Ein absoluter Fail. So was habe ich noch nie erlebt bei Wattepads. Die haben sowas von gefusselt, dass ich nach der Benutzung mein komplettes Gesicht von den Rückständen des Wattepads befreien musste. Auch die Reinigung hat damit nicht gut geklappt. Sie haben kaum Make-up-Reste entfernt. 





Habt ihr schon Erfahrungen mit einigen der aufgelisteten Produkten gemacht? Was sind eure absoluten "Nachkauf-Favoriten"?





Folg mir

Kommentare:

  1. Da hast du ja so einiges aufgebraucht. Ich wünschte, ich würde es nicht immer vergessen, aber ich schmeiss dann immer gleich alles weg und denke dann wenn ich solche Posts sehe, hätte ich mal nicht! :) Der Clarins Cleanser ist übrigens sehr gut, hab ihn auch lange benutzt.

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir ein Zettelchen ins Bad gehangen, damit ich es nicht vergesse :D Denn sonst wäre bei mir auch alles im Müll gelandet. Ich werde mir die Pflegeserie von Clarins auch wieder bestellen. Damit komme ich einfach am Besten klar.

      LG Juli

      Löschen
  2. Da sind viele Sachen dabei die ich auch benutze, das Batiste Trockenshampoo ist wirklich gut :) Und den Nagellackentferner werde ich vielleicht auch mal ausprobieren, denn meine Nägel schälen sich auch sehr gerne...Besonders der Zeigefinger (warum auch immer).

    Wegen dem Glitzer:
    Das Glitzer lässt sich eigentlich sehr gut verarbeiten, weil es so fein ist. Wenn du den Nagel frisch lackiert hast einfach den nagel in die Dose packen und dann etwas trocknen lassen. Danach kann man was zu viel ist mit einem Pinsel entfernen. Das ist super einfach und man kann kaum etwas falsch machen :) Zu Weihnachten werde ich es bestimmt auch noch mehr benutzen ^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hört sich ja wirklich nicht schwer an. Da werde ich das auch mal ausprobieren :-) So Glitzerzeug habe ich ja zu Hause, nur halt noch nicht ausprobiert :-)
      Danke für die liebe Beschreibung.

      LG Juli

      Löschen
  3. Da hast du aber eine ganze Menge aufgebraucht. Das Volumenspray klingt auf jeden Fall sehr interessant. Dass dir die All About Eyes nicht gefallen hat, finde ich sehr spannend, weil sie ja eigentlich jeder liebt. Ich benutze zur Zeit ein kühlendes Gel von Alcina und finde das ganz wunderbar :)
    Liebe Grüße an dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gel von Alcina hört sich ja auch gut an. Von der Marke habe ich bis jetzt noch nichts gehabt. Das werde ich mal im Auge behalten :-)

      LG Juli

      Löschen
  4. Ich schaffe es immer gar nicht so viel aufzubrauchen :-D:)

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ich habe mir in den letzten Monaten vorgenommen nicht immer soviel Neues zu ordern, sondern auch mal Benutztes aufzubrauchen :-) Das klappt bis jetzt ganz gut, aber manchmal kann ich mich dann doch nicht zusammenreißen :D

      LG Juli

      Löschen
  5. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen