Montag, 6. Juli 2015

Juni Favoriten

Juni-Favoriten
Juni Favoriten


Hallo meine Lieben,

meine letzten Monats-Favoriten habe ich euch im April präsentiert, deswegen wurde es nun allerhöchste Zeit für neue Lieblinge und zwar aus dem Monat Juni. 
Rückblickend war der Juni sehr turbulent. Ich habe bei meiner alten Arbeitsstelle gekündigt und bei einer neuen angefangen, außerdem habe ich endlich wieder die Zeit und den Spaß am Bloggen gefunden.
Nun möchte ich euch aber nicht weiter auf die Folter spannen und euch meine Favoriten aus dem Monat Juni präsentieren ;-) Wie immer gibt es zu jedem Produkt eine Mini-Review...






Clinique-pore-refining-solutions-instant-perfector
Clinique // pore refining solutions instant perfector
Clinique-pore-refining-solutions-instant-perfector
Clinique // pore refining solutions instant perfector
Clinique-pore-refining-solutions-instant-perfector
Clinique // pore refining solutions instant perfector


Clinique // pore refining solutions instant perfector

Da ich zur Zeit wieder stark vergrößerte Poren an der Nase habe, ist der Primer von Clinique im Dauereinsatz. Diesen trage ich aber wirklich nur auf der Nase auf, damit sie ein bisschen ebenmäßiger wirkt. Die feste Konsistenz lässt sich ohne Probleme verteilen und hinterlässt ein mattes Finish. 
Da sich das Produkt wie ein Schleier auf die Haut legt, wirkt das Ergebnis sehr natürlich und nicht so künstlich. Für mich ist der Clinique pore refining solutions instant perfector einer der besten Primer überhaupt.




Bruno-Banani-Absolute-Woman
Bruno Banani // Absolute Woman
Bruno-Banani-Absolute-Woman
Bruno Banani // Absolute Woman


Bruno Banani // Absolute Woman*

Dieses Eau de Toilette ist der perfekte Duft für warme Tage. Mit der Pink Grapefruit als Kopfnote, wurde hier ein fruchtiger Duft kreiert, der aber keinesfalls süßlich ist, sondern durch den würzigen rosa Pfeffer, eher frisch und herb. Da der Duft sehr intensiv ist, benötigt man nur 1-2 Sprüher, die man auch noch am Abend leicht wahrnehmen kann. 
Ich trage Absolute Woman immer an den Nacken bis zu den Haaren auf, so hält der Duft richtig lange.    




p2-Beauty-Safari-suntastic-face-bronzer
p2 "Beauty Safari" // suntastic face bronzer
p2-Beauty-Safari-suntastic-face-bronzer
p2 "Beauty Safari" // suntastic face bronzer
p2-Beauty-Safari-suntastic-face-bronzer
p2 "Beauty Safari" // suntastic face bronzer


p2 "Beauty Safari" // suntastic face bronzer - 010 african dream

Der suntastic face bronzer hat meinen geliebten Hoola Bronzer von Benefit im Juni abgelöst. Trotz des etwas wärmeren Farbtons mit minimalen Orangestich, passt er sehr gut zu meinem hellen Hautton. Normalerweise würde ich die schlechte Pigmentierung an dieser Stelle bemängeln, jedoch finde ich diesen Aspekt perfekt für dieses Produkt. Man kann den Bronzer sehr gut schichten und verblenden, sodass ein weicher Übergang entsteht. 
Übrigens könnt ihr den suntastic face bronzer noch bis zum 15. Juli in eurem dm Markt ergattern ;-) 



Maybelline-Color-Tattoo
Maybelline // Color Tattoo
Maybelline-Color-Tattoo
Maybelline // Color Tattoo

Maybelline New York // Color Tattoo 24 HR - 35 On and on Bronze

Diese alte Liebe habe ich im Juni wieder für mich entdeckt. Ich habe keine Ahnung, warum ich dieses Schmuckstück so lange unbeachtet gelassen habe. Schaut euch doch mal diese tolle Pigmentierung und die Leuchtkraft der Farbe an. Gerade jetzt im Sommer mag ich die Konsistenz richtig gerne, da sie das Augenlid etwas kühlt. Für ein richtig intensives Farbergebnis, trage ich mehrere Schichten mit einem Pinsel auf.
Wie der Name schon erahnen lässt, ist die Haltbarkeit natürlich unschlagbar. Selbst ohne Base kriecht das Produkt nicht in die Lidfalte. 
Beim nächsten dm Besuch werde ich mir auch nochmal die anderen Farbnuancen anschauen. Ich bin sicher, da ist noch etwas passendes für mich dabei ;o



p2-Impressive-Gel-Kajal
p2 // Impressive Gel Kajal

p2 // Impressive Gel Kajal - 031 dramatic anthracite

Auch diesen p2 Kajal habe ich im Juni aus der hintersten Ecke meiner Schminksammlung herausgekramt :D Die perfekte Farbnuance für einen alltagstauglichen Look, da sie nicht so hart am Auge wirkt, wie zum Beispiel Schwarz. Durch die dünne Spitze lässt sich das Produkt sehr präzise am unteren Wimpernkranz auftragen. Trotz der etwas weicheren Konsistenz hält der Impressive Gel Kajal bis zum Abend, ohne zu verschmieren. Für einen kleinen Preis von noch nicht mal 3,00 € kann man hier auf jeden Fall nichts falsch machen.



essence-secret-party-kabuki-brush
essence "Secret Party" // Kabuki Brush
essence-secret-party-kabuki-brush
essence "Secret Party" // Kabuki Brush

essence "Secret Party" // Kabuki Brush

Diesen Kabuki gab es in der "Secret Party" Limited Edition von essence. Ich hatte vorher noch keinen Pinsel dieser Art, deswegen musste er -allein schon wegen dem tollen Design- unbedingt mit. Der Kabuki hat mich wirklich positiv überrascht, da er für den kleinen Preis eine wirklich tolle Qualität hat. Die Pinselhaare sind richtig fest gebunden und reißen auch nicht aus. Selbst nach mehrmaligen Waschen, hat das Produkt nicht an Qualität verloren. Das einzige Manko ist die lange Trockenzeit von zwei Tagen :D 
Der essence Kabuki Brush liegt sehr gut in der Hand und nimmt das Puder ohne eine Staubwolke zu hinterlassen auf. Auch der Auftrag macht richtig Spaß, da man großflächig arbeiten kann und somit Zeit spart. Mit den weichen Pinselhaaren ist das Gesicht in wenigen Sekunden abgepudert. 



Gliss-Kur-Hyaluron-Haar-Auffueller
Gliss Kur // Hyaluron Haar Auffüller
Gliss-Kur-Hyaluron-Haar-Auffueller
Gliss Kur // Hyaluron Haar Auffüller

Gliss Kur "Hair Repair" // Hyaluron Haar Auffüller - Express-Repair-Spülung

Zur Zeit spielt nicht nur meine Haut wieder verrückt, sondern leider auch meine Haare ;-(
Nach dem Waschen lassen sie sich kaum durchkämmen und sind richtig stumpf. Die Express-Repair-Spülung war meine Rettung. Sie macht die Haare so schön geschmeidig und trotzdem verliert es nicht an Griffigkeit und Volumen. Auch der Duft ist richtig angenehm und bleibt auch noch eine lange Zeit danach in den Haaren. 



Pic-Design
PicDesign

iPhone App // PicDesign

Zum Schluss habe ich noch einen etwas anderen Favorit für euch. Und zwar möchte ich euch kurz die App "PicDesign" vorstellen. Diese bietet jede Menge Möglichkeiten, um ein Foto interessanter zu machen. Man findet hier zwar auch Filter, aber das Augenmerk liegt hier eher auf der Schrift und verschiedene Zeichen. Man hat eine riesen Auswahl an Rahmen, Zitaten und Schriftarten, die man mit nur einem Klick in das Foto einfügen kann. 
Die App kann man kostenlos im App Store herunterladen. Jedoch sind nicht alle Optionen freigeschaltet. Um alles nutzen zu können, habe ich einen Betrag von ca. 3,00 € bezahlt. Da ich diese App aber ständig nutze, hat sich das auf jeden Fall gelohnt :-) 
Ein negativer Punkt ist noch die Werbung, die trotz In-App-Kauf häufig kommt.



Was waren eure Favoriten im Juni??
Wenn euch interessiert was ich noch so für Apps auf meinem Handy habe, lasst es mich in den Kommentaren wissen. Da werde ich demnächst mal einen Beitrag dazu machen :-)



*PR-Sample




Kommentare:

  1. The package of the perfume looks cute!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu

    Das Gliss Kur hab ich auch hier aber ich bin noch nicht zum testen gekommen. :)

    Sonnige Grüße Franzy^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich mal gespannt, wie du die Kur findest :-)

      Liebste Grüße

      Juli

      Löschen
  3. Der p2 Bronzer sieht wirklich gut aus, du machst immer so schöne Fotos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Danke meine Liebe. Das freut mich zu hören :-)

      Löschen
  4. Die Gliss Kur Sprühkuren mag ich auch ganz gerne :)
    Von maybelline die Color Tattoos habe ich schon känger nicht mehr verwendet, wäre mal ein guter anlass ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe :-) Auf jeden Fall. Die solltest du unbedingt mal wieder benutzen <3

      Löschen
  5. Das sind ja tolle Favoriten. Der Bronzer von p2 aus der Safari LE sieht ja mal gar nicht so schlecht aus. Mich hatte er ja damals nicht sooo angesprochen.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. So ging es mir auch schon oft. Im Laden gefällt ein das Produkt nicht so gut und wenn man dann eine Review dazu sieht, findet man es plötzlich gar nicht mehr so doof. Am Anfang war ja noch dieses Gold oben drauf, da hat er mir auch nicht zugesagt, aber jetzt ist er schön matt :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  6. Wow, der Primer von Clinique macht ja wirklich einen Unterschied!
    Ich habe mit Unreinheiten und großen Poren im Gesicht zu kämpfen, diesen Monat aber ein paar Pflegeprodukte gefunden, bei denen ich wohl erst mal bleiben werde. Ein Lippenöl habe ich diesen Monat für mich entdeckt, war bei der Sephora-Eröffnung in München und auch für meine Haare gab es ein paar Neuerungen. Habe ich alles genauer auf meinem Blog beschrieben. :)
    Liebe Grüße, Sophie xx

    AntwortenLöschen