Sonntag, 26. Juli 2015

Max Factor Masterpiece Glamour Extensions 3-in-1 Volumising Mascara // Review

Max-Factor-Masterpiece-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara


Hallo meine Lieben,

vor einigen Wochen habe ich die Max Factor Masterpiece Glamour Extensions Mascara von Rossmann zugeschickt bekommen. Da ich noch nie eine Mascara von Max Factor hatte, war ich natürlich sehr gespannt auf das Ergebnis. 
Warum wir keinen guten Start hatten und ob mich das Produkt am Ende noch überzeugen konnte, erfahrt ihr nun in diesem Beitrag :-)






Max-Factor-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara
Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara


Das Design

Das Packaging der Mascara ist eher schlicht und edel gehalten. An sich gefallen mir diese zwei Eigenschaften immer sehr gut, wenn es um Design geht, jedoch empfinde ich die gewählten Farben und Form bei der Mascara etwas altbacken. In der Drogerie hätte mich dieses Produkt sicherlich nicht angesprochen. 




Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara
Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara
Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara


Das Bürstchen

Das schmale Gummibürstchen der Mascara kommt mit unterschiedlich langen Borsten daher, welche sich der Form des Auges anpassen und den Auftrag erleichtern sollen. 
Bei vielen Gummibürstchen anderer Marken habe ich das Problem, dass die Borsten einfach viel zu hart sind und oftmals richtig kratzen am Auge. Die Borsten der Masterpiece Mascara sind jedoch sehr sanft in der Anwendung und reizen die Augen überhaupt nicht.




Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara
Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara
Max-Factor-Masterpiece-Glamour-Extensions-Mascara
Max Factor // Masterpiece Glamour Extensions Mascara


Die Anwendung

Wie schon in der Einleitung beschrieben, hatten wir keinen guten Start. Nach dem Öffnen war die Tusche sehr flüssig und hat sich in einer dicken Lage um das Bürstchen gelegt. Das Ergebnis waren extrem verklumpte Wimpern und verschmierte Augenlider. 
Ich habe die Mascara erstmal liegen lassen und sie nach etwa zwei Wochen nochmal ausprobiert. Die Tusche war nun viel fester und ließ sich um einiges leichter auf den Wimpern verteilen. 
Die Masterpiece Glamour Extensions Mascara verleiht Volumen und gibt ordentlich Länge. Für meinen Geschmack könnten sie noch etwas mehr getrennt werden, was aber durch die Anordnung der Borsten leider nicht möglich ist. 
Auch die Form des Bürstchens erfüllt bei mir nicht seinen Zweck, da die kurzen Borsten die Wimpern überhaupt nicht greifen. Für das Ergebnis, wie ihr es auf den Bildern seht, habe ich nur mit dem Ende -also den langen Borsten- gearbeitet. 




Die Haltbarkeit

Auch wenn die Mascara nicht wasserfest ist, hält sie den ganzen Tag den Schwung und hinterlässt keine "Panda-Augen". 
Am Abend kann ich das Produkt ohne Probleme mit einem feuchten Reinigungstuch abnehmen.





Das Finish an sich gefällt mir sehr gut, jedoch könnten die Wimpern noch etwas mehr getrennt werden. Mit ein bisschen Übung geht auch der Auftrag leicht von der Hand und die Tusche ist in wenigen Sekunden auf die Wimpern gebracht. 
Leider fehlt mir einfach dieser "WOW-Effekt", welcher die Mascara zu etwas Besonderem machen würde. 



*PR-Sample









    

Kommentare:

  1. Tolle Review. Die Mascara habe ich auch und ich bin ganz zufrieden mit dieser Mascara.
    Bin aber auch der Meinung wie du,dass sie die Wimpern noch ein bisschen mehr trennen könnte.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ja das stimmt. Vielleicht wird es ja mal einen Nachfolger geben, der das dann besser macht :D
      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  2. Sehr tolles Ergebnis! An mir sah die Mascara leider nicht ganz so gut aus. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Vielen Dank <3 Deswegen gebe ich immer ungern eine Empfehlung für Mascaras. Die funktionieren an Jedem anders :D
      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  3. Ich hatte die erste Version dieser Mascara und hatte ehrlich gesagt auch meine Schwierigkeiten mit ihr, mit flüssigen Mascaras komme ich generell nicht gut zurecht. Nachdem sie eingedickt war, hat es aber besser funktioniert und wenn ich mir jetzt die Tragebilder von damals ansehe, gefällt mir das Ergebnis richtig gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich manchmal komisch, oder? Ich habe das bei vielen Mascaras, dass ich die erstmal liegen lassen muss. Eigentlich nicht Sinn und Zweck :D Aber nützt ja nichts.
      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen