Freitag, 29. April 2016

Meine Pflegeroutine am Abend

Pflegeroutine-am-Abend
Meine Pflegeroutine am Abend


Hallo meine Lieben,

damit meine Pflegeroutine auch vollständig ist, zeige ich euch heute die Produkte, die ich am Abend benutze. Hier habe ich mich auf keine bestimmte Marke spezialisiert. Ich nutze das, was meiner Haut gut tut und was auf Dauer Wirkung zeigt. Wie meine Routine nun aussieht, erfahrt ihr jetzt Schritt für Schritt.





Vichy-Normaderm-Reinigungsgel-gegen-Hautunreinheiten
Vichy // Normaderm Reinigungsgel

Vichy // Normaderm Reinigungsgel gegen Hautunreinheiten

Um erstmal grob das Make-Up zu entfernen, nutze ich ein Reinigungsgel von Vichy. Die Formulierung bildet einen feinen Schaum, der sich schön und gleichmäßig im Gesicht verteilen lässt. Nach dem Abspülen bleibt ein frisches Gefühl auf der Haut. 



Garnier-Mizellen-Reinigungswasser-All-in-1
Garnier // Mizellen Reinigungswasser All-in-1

Garnier // Mizellen Reinigungswasser All-in-1 waterproof*

Als zweiten Schritt nutze ich das Mizellen Reinigungswasser von Garnier. Durch das enthaltene Arganöl lässt sich auch wasserfeste Mascara ohne Probleme entfernen. Mit diesem Produkt hole ich nochmal ganz schön was runter. Obwohl man das immer gar nicht denkt, weil sich die Haut nach dem Reinigungsgel schon sauber anfühlt. 



bebe-pflegende-Reinigungstuecher
bebe // 5in1 pflegende Reinigungstücher

bebe Young Care // 5in1 pflegende Reinigungstücher

Um wirklich die allerletzten Reste zu entfernen, gehe ich nochmal mit einem Reinigungstuch von bebe über Gesicht und Hals. Manchmal glaube ich, dass ich in der Hinsicht ein echter Freak bin :D Viele die ich kenne, nutzen einfach nur ein Produkt um das Make-Up zu entfernen. Aber man möge es kaum glauben! An dem Tuch hängen immer noch Make-Up Rückstände ;-) Das diese Tücher von bebe meine liebsten sind, müsstet ihr ja schon langsam wissen. Ich habe neulich mal die Mizellen Reinigungstücher von Balea ausprobiert und fand die wirklich schrecklich :-/ Die waren zu trocken und haben kaum etwas vom Make-Up abgenommen. Außerdem haben sie beim Entfernen des Augen-Make-Up´s sehr gefusselt.



Eau-Thermale-Avène-Thermalwasser
Avène // Thermalwasser

Avène // Thermalwasser

Um meine Haut nun etwas zu beruhigen, benutze ich das Thermalwasser von Avène. Es kühlt die Haut und zieht auch schnell ein. Das Thermalwasser nutze ich auch gerne mal nach dem Rasieren. Man merkt sofort, wie sich die irritierte Haut nach dem Aufsprühen beruhigt.



Clinique-pep-start-eye-cream
Clinique // pep-start eye cream

Clinique // pep-start eye cream

Jetzt sind die Augen an der Reihe. Ich habe im letzten halben Jahr so viele Augencremes ausprobiert und alle habe ich nicht vertragen. Es war immer dasselbe - nach ein paar Tagen habe ich schrecklich juckende Hautschüppchen unter dem Auge bekommen. Nachdem ich aus der Drogerie nun sämtliche Cremes getestet hatte, habe ich mich bei Douglas umgeschaut und bin auf diese Augencreme von Clinique gestoßen. Sie spendet ordentlich Feuchtigkeit, liegt dabei aber nicht wie ein fettiger Film auf dem Auge. Das kugelförmige Köpfchen massiert beim Auftrag die Augenpartie und lässt sie gleich frischer erscheinen. 



Clarins-Lotus-Face-Treatment-Oil
Clarins // Lotus Face Treatment Oil

Clarins // Lotus Face Treatment Oil

Als letztes verreibe ich zwei Tropfen von dem Öl in den Händen und massiere es sanft in die Haut ein. Schon nach ein paar Wochen konnte ich eine deutliche Verbesserung meines Hautbildes feststellen. Meine Poren auf der Nase und im Wangenbereich sind sichtbar kleiner und feiner geworden. Außerdem hat es meine ölige Haut sehr verbessert. Ich glänze zwar immer noch, aber nicht mehr so schnell und intensiv. 



Garnier-Hydra-Bomb-Nachtpflege
Garnier // Hydra Bomb Nachtpflege

Garnier Skin Active // Hydra Bomb Nachtpflege*

Da ich zur Zeit wieder öfter ins Solarium gehe, nutze ich nach dem Sonnen diese Nachtcreme, anstatt dem Öl von Clarins. Diese spendet nochmal mehr Feuchtigkeit und beruhigt die Haut etwas mehr. Die Konsistenz ist etwas gelartig und zieht deshalb sehr schnell ein. 



Seid ihr auch so akribisch, wenn es um das Entfernen von Make-Up geht oder bin ich in der Sache wirklich ein Freak :D


*Bei den gekennzeichneten Produkten handelt es sich um PR-Sample. 


  

Kommentare:

  1. Huhu

    Ich nutze zum entfernen des AMUs immer die weißen bebe Tücher und danach noch einen Ölreiniger. Und zum Abschluss gehe ich noch mit einem Gesichtwasser über das Gesicht :)Bin also auch sehr penibel was die Reinigung angeht :D

    Sonnige Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Franzy,

      da bin ich jetzt aber froh, dass es nicht nur mir so geht :D Bei mir ist das halt auch immer so nach dem Motto: "Wenn ich was mache, dann richtig!" Wahrscheinlich liegt es daran. Hihi.

      Einen schönen Start in die Woche wünsche ich dir :-*

      Liebe Grüße
      Juli

      Löschen
  2. Ich nutze das Garnier Mizellen Reinigungswasser, Balea Reinigungstücher und Garnier Hautklar 3in1. Das neue Mizellen Reinigungswasser waterproof ist gar nicht meins, eine Review dazu kommt morgen online.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,

      dass "normale" Mizellen Reinigungswasser von Garnier hatte ich vorher auch schon, aber das hat mich nicht ganz so vom Hocker gehauen, da ich fast nur wasserfeste Mascara benutze, ist die waterproof Variante wohl besser für mich.
      Da werde ich dann gleich mal reinschauen :-)

      Einen schönen Sonntag noch.
      Liebe Grüße
      Juli

      Löschen
  3. Alles gute und interessante Produkte Liebes, bis auf die bebe Tücher, denn die vertrage ich absolut nicht. Wie auch vieles andere von bebe, keine Ahnung woran das liegt. Das Mizellenwasser finde ich ganz gut, es tut was es soll. Das Normaderm Reinigungsgel habe ich lange verwendet und bin echt am überlegen mir das wieder zu kaufen. Und das Avene Spray ist schon lange ein absolutes Beauty Staple daheim und in der Handtasche :) Schön das du wieder zum Bloggen kommst :) Schönen Sonntag dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,

      ja so geht es mir mit manchen Produkten von Balea :-/ Das sind bestimmt irgendwelche Inhaltsstoffe, die in anderen Produkten nicht vertreten sind. Auf das Normaderm Reinigungsgel bin ich nur gekommen, weil das im dm reduziert war. Das hat nur noch 5€ gekostet. Jetzt ärgere ich mich natürlich, dass ich nicht gleich noch eines mitgenommen habe, weil ich es ja auch sehr gut finde.
      Ich habe das Bloggen auch richtig vermisst, aber die letzte Zeit war es wegen verschiedenen Gründen einfach nicht möglich :-(

      Einen tollen Start in die Woche wünsche ich dir :-*

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  4. Das Mizellen Reinigungswasser All-in-1 waterproof & die blauen Reinigungstücher von bebe benutzte ich auch Abends & im Sommer auch gerne das Thermalwasser von Avene gegen meine Allergie. Die anderen Produkte habe ich noch nie getestet, die hören sich aber toll an :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt...das Thermalwasser ist wirklich toll bei gereizter Haut. Ein richtiger Allrounder ;-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  5. Ich bin genauso akribisch, was das Abschminken angeht. Momentan schminke ich mich mit dem Reinigungs-Mousse von Balea ab in Kombination mit den Tüchern von bebe young care. Danach gehe ich immer noch mit einem Mizellenwasser drüber.

    Toller Post und da waren sehr interessante Produkte dabei :)


    Liebe Grüße, Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Da bin ich ja beruhigt. Das Reinigungs-Mousse von Balea hatte ich auch schon, aber leider nicht vertragen :-/ Irgendwas ist da immer drin, was meine Haut reizt und so komische Unterlagerungen verursacht.

      Vielen Dank für dein lieben Kommentar :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  6. Liebe Juli,

    ich kann deine Genauigkeit beim Entfernen von Make-up gut nachvollziehen. Aufgrund meiner Erwachsnenakne muss ich da ein wenig mit den Produkten aufpassen, wasche mir aber zweimal mit dem Dermasence Reinigungsschaum mein Gesicht, nachdem ich meine Augen separat abgeschminkt habe (Garnier Mizellenwasser). Und bevor mein Tonic zum Einsatz kommt, gehe ich nochmal mit dem Mizellenwasser am Hals und am Haaransatz vorbei, für den Fall, dass ich mit dem Schaum nicht alles entfernen konnte. Mein Dermasence Tonic ist einfach toll, dieses holt noch den letzten "Dreck" aus der Haut, so dass sie sich nachher sauber anfühlt und auch so ausschaut.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mimi,
      dass hört sich nach einer Reinigung ganz nach meinem Geschmack an ;-D Das Dermasence Tonic klingt richtig gut. Kann man das auch bei öliger Haut verwenden?

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
    2. Liebe Juli,

      es ist für jeden Hauttyp geeignet. Ich selber habe eine Mischhaut und vertrage es sehr gut. Schau mal hier:

      https://www.dermasence.de/produkte/p/tonic

      Liebe Grüße
      Mimi

      Aprppos, ich habe mir heute dieses neue Mizellenwasser gekauft :)

      Löschen
    3. Vielen Dank für den Link liebe Mimi. Ich werde gleich mal danach schauen.
      Oh, da bin ich mal gespannt, wie du es findest :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen