Dienstag, 3. Mai 2016

Platt gemacht // April

Platt-gemacht-April
Platt gemacht // April


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Monat April vorstellen. Vor allem bei der dekorativen Kosmetik hat sich ein bisschen was angesammelt. Da ist die Freude immer groß bei mir, weil es endlich wieder Platz für Neues gibt ;-)
Wie gewohnt, gibt es zu jedem Produkt eine kleine Review.






John-Frieda-Luxurious-Volume-Styling-Mousse
John Frieda // Styling Mousse

John Frieda // Luxurious Volume Styling Mousse

Das Styling Mousse von John Frieda kaufe ich immer mal wieder, wenn es gerade irgendwo im Angebot ist. Besonders nach dem Haare färben hat es sich für mich bewährt. Meine feinen und platten Haare bekommen durch das Mousse sehr viel Volumen und sind richtig griffig. Anders wie bei anderen Produkten, hält die Wirkung sogar bis zur nächsten Haarwäsche.





Balea-After-Shave-Pflege-Gel-Sensitive
Balea // After Shave Pflege-Gel

Balea // After Shave Pflege-Gel Sensitive

Ich liebe liebe liebe diese Hautpflege. Sie beruhigt meine Haut SOFORT nach der Rasur oder dem Epilieren, kühlt angenehm und zieht sehr fix ein. Man merkt richtig welche Wohltat diese Pflege für die Haut ist. Leider habe ich es bei meinem letzten dm-Besuch nicht an gewohnter Stelle gefunden und befürchte nun, dass es aus dem Sortiment genommen wurde :-( Wenn ihr darüber näheres wisst, dann würde ich mich über hilfreiche Infos in den Kommentaren freuen.





Batiste-Trockenshampoo
Batiste // Trockenshampoo

Batiste // Trockenshampoo schwarz & dunkelbraun

Für mich nach wie vor das beste Trockenshampoo. Der Ansatz wird nach dem Auftrag richtig fluffig und voluminös. Keine Spuren von Produktresten. 





Sagrotan-Cremeseife-Extra-Pflege
Sagrotan // Cremeseife Extra Pflege

Sagrotan // Cremeseife Extra Pflege

Normalerweise bin ich mit den Produkten von Sagrotan immer sehr zufrieden. Diese Cremeseife hat mich jedoch sehr enttäuscht. Sie hat zwar ihren Zweck erfüllt, aber ließ sich leider nicht mehr abwaschen. Man hatte das Gefühl, dass man sich gerade dick und fett die Hände eingecremt hat. Die Schicht ging nur mit einer anderen Seife von den Händen. 
Definitiv kein Nachkauf-Produkt!





Urban-Decay-De-Slick-Mattifying-Powder
Urban Decay // De-Slick Mattifying Powder

Urban Decay // De-Slick Mattifying Powder

Das Puder von Urban Decay hat mir sehr gut gefallen. Mit dem Kabuki war es sehr schnell aufgetragen, hinterließ keine weißen Spuren auf der Haut und hat einige Zeit mattiert. Leider war es sehr schnell aufgebraucht, sodass ich mich erstmal nach einem anderen Puder umschauen werde. 





Smashbox-Studio-Skin-15-Hour-Wear-Hydrating-Foundation
Smashbox // Studio Skin Foundation

Smashbox // Studio Skin 15 Hour wear hydrating Foundation

Diese Foundation von Smashbox hatte ich vor einiger Zeit schon einmal und war sehr begeistert. Die Formulierung ist perfekt für etwas unreine und ölige Haut. Mit einem Pinsel oder Make-Up-Ei aufgetragen erzielt man eine hohe Deckkraft. Für eine mittlere Deckkraft würde ich den Auftrag mit den Händen empfehlen.Mit einem Puder gesettet, hält das Make-Up bis zum Abend. 
Da es jetzt wieder wärmer wird, werde ich mich aber nach einem anderen Produkt umschauen, da ich bei hohen Temperaturen lieber etwas leichteres bevorzuge. Sobald sich der Herbst ankündigt, wird die Studio Skin Foundation aber wieder in meinen Warenkorb bei Douglas landen :-)





Maybelline-Lash-Sensational-Mascara
Maybelline // Lash Sensational

Maybelline // Lash Sensational Lash Multiplying Mascara

Die Lash Sensational ist einfach perfekt für meine Wimpern. Mit den gebogenem Gummibürstchen erziele ich das Maximale an Volumen, Dichte und Länge. Auch die Haltbarkeit ist richtig gut. Selbst am Abend sind meine Wimpern noch geschwungen und Tiefschwarz.
Zur Zeit teste ich eine andere Mascara, aber werde wieder zur Lash Sensational wechseln. Da kommt so schnell keine Mascara heran.





Manhattan-Eyemazing-Liner
Manhattan // Eyemazing Eyeliner

Manhattan // Eyemazing Eyeliner Precise Eyeliner Pen - Black Lacque

Also mir fällt gerade auf, dass ich ja fast nur Lieblings-Produkte aufgebraucht habe :D Denn auch dieser Eyeliner ist ein absoluter Favorit von mir. Er zeichnet sehr präzise, gibt durchgängig Farbe ab und hält den ganzen Tag. Ein richtig tolles Produkt zu einem kleinen Preis.






ebelin-Pinzette-mit-Softgriff
ebelin // Pinzette mit Softgriff

ebelin // Pinzette mit Softgriff

Mit der Pinzette von ebelin komme ich einfach am besten zurecht. Sie greift jedes kleinste Härchen und liegt dabei gut in der Hand. Da sie schon etwas stumpf geworden ist, nutze ich sie jetzt zum Anbringen meiner künstlichen Wimpern. Für Nachschub habe ich natürlich schon gesorgt und mir eine Neue im dm Markt gekauft.





Habt ihr vielleicht andere Erfahrungen mit dem einen oder anderen Produkt gemacht? Welches Puder bevorzugt ihr, um die Foundation zu setten?




Kommentare:

  1. Schöner, infomativer Post. Der Eyeline von Manhattan klingt super, benutze einen ähnlichen von Kiko, der allerdings etwas teurer ist - also würde ich diese Alternative gerne mal testen. Als Puder benutze ich nun seit ca. zwei Jahren das Les Beiges von Chanel, ich liebe es, weil es einen sehr natürlich und nicht "zugekleistert" aussehen lässt.
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-)
      ja, ich glaube der Preis liegt bei 2,45€ ungefähr. Das lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe vorher schon so viele Eyeliner ausprobiert und immer haben die nach längerer Tragezeit am Oberlid abgestempelt :-/ Bin wirklich froh, dass ich den gefunden habe :-)
      Das Puder hört sich gut an! Da werde ich mich gleich mal schlau machen, ob das auch was für meine ölige Haut ist. Lieben Dank für deinen Tipp.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  2. Sehr schöner Post!
    Den Eyemazing Eyeliner habe ich auch und finde den auch ganz gut, leider färbt er bei mir immer ab, wenn ich keinen Lidschatten trage. Das batiste Trockenshampoo habe ich auch und für mich ist ebenfalls das Beste :*


    Liebe Grüße, Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh echt? Das ist der Einzige der mir überhaupt abstempelt :D So unterschiedlich ist das.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  3. Zunächst einmal: Mich freut es wahnsinnig wieder Beiträge von dir zu lesen! Schön dass du wieder zum Bloggen kommst :-*
    Probier mal das Blot Powder von MAC aus :) Ich hab ja auch Mischhaut und bei mir mattiert es super gut über mehrere Stunden :) Bei der Smashbox Foundation hast du mich neugierig gemacht! Die muss ich mir bei meinem nächsten Douglas Besuch mal näher anschauen :)

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe <3 Das hast du schön geschrieben :-*
      Danke für den Tipp. Das werde ich mir in jedem Fall mal anschauen. Wenn das auch für Mischhaut ist, dann wäre das ja optimal :-)
      Hihi...Ja das solltest du dir mal näher anschauen :-*

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  4. Sehr interessanter Eintrag :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich komme zwar selbst nie dazu solche Aufbrauch Posts zu schreiben, finde es aber immer wieder total interessant bei anderen welche zu lesen :) Also das das UD Puder & die Sagrotan Seife eher kein Nachkauf sind, überrascht mich schon. Aber finde ich gut das du das so ehrlich sagst, jetzt kann ich mir die nämlich sparen. Zum Setten meiner Foundation verwende ich je nach dem was für eine Foundation ich benutze, auch verschiedene Varianten. Generell aber meist ein transparentes Puder, das von Makeup Factory finde ich zur Zeit recht gut. Mattiert meine Mischhaut super, aber ich mag auch das True Match Powder in W3 von L´Oréal sehr gerne. Nur gibt es das in Deutschland glaube ich gar nicht, ich habs immer in der USA gekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag solche Posts auch richtig gerne. Man entdeckt neue Produkte und hat auch gleich noch eine kleine Review dazu :-) Das transparente Puder von Makeup Factory habe ich auch und finde es richtig gut. Nur nutze ich wegen Zeitgründen am liebsten ein gepresstes Puder. Da geh ich zweimal mit dem Pinsel durch und fertig. Das Puder von L´Oréal hört sich wirklich gut an. Ich werde mich mal erkundigen, ob es das auch in Deutschland gibt. Vielen Dank dafür :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  6. Tolle Produkte hast du aufgebraucht :).
    Ich mag das After Shave Pflege-Gel Sensitive total gerne & das Batiste Trockenshampoo, habe ich vor kurzem getestet & finde es klasse.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mimmy :-)
      Ja, beides Sachen auf die ich nicht mehr verzichten möchte.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen