Dienstag, 22. November 2016

Flop Produkte und meine Alternativen Part 2

Flop-Produkte-und-meine-Alternativen-Part-2
Flop Produkte und meine Alternativen Part 2


Hallo meine Lieben,

da der letzte Beitrag (HIER) über meine Flop Produkte so gut bei euch ankam, gibt es heute einen zweiten Teil mit weiteren Produkten. Da ich in gewisser Hinsicht schon ein Sparfuchs bin, probiere ich auch gerne die günstigeren Varianten eines Produktes. Welche mich davon überzeugen konnten, erfahrt ihr jetzt...





Batiste Trockenshampoo vs. Balea Trockenshampoo

 

Batiste-Trockenshampoo-Balea-Trockenshampoo
Batiste Trockenshampoo vs. Balea Trockenshampoo



Batiste-Trockenshampoo
Batiste Trockenshampoo

Balea-Trockenshampoo
Balea Trockenshampoo
Batiste-Trockenshampoo-Balea-Trockenshampoo
Batiste Trockenshampoo vs. Balea Trockenshampoo

 
Das Batiste Trockenshampoo ist schon sehr lange ein Favorit in meiner Haarroutine. Es ist durch den Sprühkopf einfach anzuwenden und lässt sich präzise auftragen. Auch die Wirkung kann überzeugen. Die Textur absorbiert das Haarfett sehr gut, lässt die Haare wieder frisch aussehen und zaubert eine Menge Volumen in den Ansatz. 

Das Trockenshampoo von Balea ist genauso leicht anzuwenden, zeigt jedoch kaum Wirkung auf meinen Haaren. Sie sehen nach der Anwendung sehr strähnig und fahl aus. Außer etwas Volumen im Ansatz konnte mir das Trockenshampoo leider nichts bieten. 

Batiste Trockenshampoo: 2,95€

Balea Trockenshampoo: 1,75€



Balea Rasiergel Pink Grapefruit vs. Gilette Satin Care Gel Violet Swirl 

 

Balea-Rasiergel-Pink-Grapfruit-vs-Gilette-Satin-Care-Gel-Violet-Swirl
Balea Rasiergel Pink Grapefruit vs. Gilette Satin Care Gel Violet Swirl
Balea-Rasiergel-Pink-Grapefruit
Balea Rasiergel Pink Grapefruit
Gilette-Satin-Care-Gel-Violet-Swirl
Gilette Satin Care Gel Violet Swirl
Balea-Rasiergel-Pink-Grapefruit-Gilette-Satin-Care-Gel-Violet-Swirl
Balea Rasiergel Pink Grapefruit vs. Gilette Satin Care Gel Violet Swirl
  

Seit Monaten nutze ich nun schon das Pink Grapefruit Rasiergel von Balea und bin auch sehr zufrieden damit. Die gelartige Textur lässt sich durch den Druckknopf einfach entnehmen und schäumt beim Kontakt mit der Haut sofort auf. Auch der Rasierer gleitet sehr gut darüber und nimmt jedes Härchen auf. Die Haut ist nach der Rasur angenehm weich.

Das Satin Care Gel Violet Swirl von Gilette ist optisch ein richtiger Hingucker. Der Inhalt konnte mich allerdings nicht überzeugen. Der Schaum ist sehr fest, sodass der Rasierer nicht optimal darauf gleiten kann. Die Folge ist eine unsaubere Rasur. Außerdem war meine Haut nach der Anwendung sehr gereizt und hat gebrannt. Leider ein Flop Produkt!

Balea Rasiergel: 1,15€

Gilette Rasiergel: 2,75€



Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege vs. Balea Intensiv Fuss Creme

 

Scholl-Velvet-Smooth-Feuchtigkeitspflege-vs-Balea-Intensiv-Fuss-Creme
Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege vs. Balea Intensiv Fuss Creme
Scholl-Velvet-Smooth-Feuchtigkeitspflege
Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege
Balea-Intensiv-Fuss-Creme
Balea Intensiv Fuss Creme
Scholl-Velvet-Smooth-Feuchtigkeitspflege-vs-Balea-Intensiv-Fuss-Creme
Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege vs. Balea Intensiv Fuss Creme


Die Feuchtigkeitspflege von Scholl hatte ich mal in einer Beauty-Box und bin seither begeistert von diesem Produkt. Es hat eine sehr leichte Konsistenz, lässt sich sehr schnell verteilen und zieht in Sekundenschnelle ein. Das Ergebnis sind zarte und geschmeidige Füße! Ein Top Produkt.

Bevor ich die Fusscreme von Scholl entdeckt habe, habe ich die Intensiv Fuss Creme von Balea verwendet. Die Konsistenz ist hier fest und sehr reichhaltig. Das hatte natürlich zur Folge, dass die Creme ewig nicht eingezogen ist. Auch der Duft war etwas gewöhnungsbedürftig. Trotz dieser negativen Punkte, konnte mich aber die Pflegewirkung überzeugen. Nun greife ich lieber zu der Fusscreme von Scholl, da sie einfach genauso gut pflegt, aber viel angenehmer im Auftrag ist.

Scholl Fusscreme: 3,99€

Balea Fusscreme: 2,45€



Kneipp Schaum-Dusche Blütenzart vs. NIVEA Seiden Mousse Creme Smooth

 

Kneipp-Schaum-Dusche-vs-NIVEA-Seiden-Mousse
Kneipp Schaum-Dusche vs. NIVEA Seiden Mousse
Kneipp-Schaum-Dusche-Blütenzart
Kneipp Schaum-Dusche Blütenzart
NIVEA-Seiden-Mousse-Creme-Soft
NIVEA Seiden Mousse Creme Soft
Kneipp-Schaum-Dusche-vs-NIVEA-Seiden-Mousse
Kneipp Schaum-Dusche vs. NIVEA Seiden Mousse


Der Duschschaum von Kneipp ist ganz klar auf dem Siegertreppchen. Schon alleine der Duft konnte mich auf Anhieb überzeugen. Der Schaum an sich ist sehr schön fluffig und bleibt auch beim Verteilen noch auf der Haut, sodass man das Gefühl einer sehr gründlichen Reinigung hat. Nach der Dusche fühlt sich die Haut sehr gepflegt und weich an.

Der Schaum von NIVEA ist von der Konsistenz eher fester und lässt sich somit auch schlechter verteilen. Beim Auftrag fällt die Textur ziemlich schnell zusammen und man hat das Bedürfnis sich nochmal mit einer richtigen Duschcreme waschen zu wollen. Man fühlt sich kurz gesagt nicht richtig "sauber". 

Kneipp Duschschaum: 3,95€

NIVEA Duschschaum: 2,45€



essence Soft Touch Mousse vs. Maybelline Dream Matte Mousse

 

essence-Soft-Touch-Mousse-vs-Maybelline-Dream-Matte-Mousse
essence Soft Touch Mousse vs. Maybelline Dream Matte Mousse
essence-Soft-Touch-Mousse
essence Soft Touch Mousse
Maybelline-Dream-Matte-Mousse
Maybelline Dream Matte Mousse
essence-Soft-Touch-Mousse-vs-Maybelline-Dream-Matte-Mousse
essence Soft Touch Mousse vs. Maybelline Dream Matte Mousse


Da die Textur des Mousse Makeup´s von essence eher etwas fester ist, bleibt sie auch länger auf meiner öligen Haut haften. Mit einem Foundation-Brush lässt sich das Produkt sehr schnell und präzise verteilen und verleiht auch noch nach Stunden einen matten Teint. 

Das Mousse Makeup von Maybelline kommt mit einer lockereren Textur daher und schmiert deshalb ein wenig beim Auftrag. Man hat das Gefühl, dass sich das Makeup nicht recht mit der Haut verbinden will. Dadurch glänze ich schon nach wenigen Stunden und muss nachpudern. 

essence Mousse Makeup: 3,75€

Maybelline Mousse Makeup: 5,95€



Make Up Factory Top Coat* vs. Sally Hansen Insta-Dri Top Coat 

 

Make-Up-Factory-Top-Coat-vs-Sally-Hansen-Insta-Dri
Make Up Factory Top Coat vs. Sally Hansen Insta-Dri Top Coat
Make-Up-Factory-Top-Coat
Make Up Factory Top Coat
Sally-Hansen-Insta-Dri-Top-Coat
Sally Hansen Insta-Dri Top Coat
Make-Up-Factory-Top-Coat-vs-Sally-Hansen-Insta-Dri-Top-Coat
Make Up Factory Top Coat vs. Sally Hansen Insta-Dri Top Coat


Der Top Coat von Make Up Factory hat eine sehr flüssige Textur und lässt sich so einfach und schnell auftragen. Der Farblack verschmiert so weniger und hat eine ebenmäßigere Oberfläche. Auch die Haltbarkeit von über einer Woche kann - mit dem richtigen Farblack - überzeugen.

Die Textur des Sally Hansen Top Coats wird nach einigen Anwendungen sehr dickflüssig und schmierig. Man muss beim Auftrag sehr aufpassen, da man sonst wieder Teile des Farblackes abnimmt. Durch die dickere Konsistenz wirkt das Finish sehr uneben. Die Haltbarkeit kann hier allerdings auch überzeugen. Ein guter Farblack hält damit locker eine Woche.

Make Up Factory Top Coat: 8,50€

Sally Hanson Top Coat: 7,95€




Jetzt möchte ich natürlich eure Flop-Produkte wissen und ob ihr Alternativen dazu gefunden habt?!



*PR-Sample




   

  

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja mal ein toller Post. Ich lese ja sehr gerne auch mal Flop-Posts (auch wenn ich selber dazu nie komme. Wenn mir etwas nicht gefällt wird es viel zu schnell in die Ecke verbannt.).
    Und Alternativen vorschlagen finde ich auch super.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Faye. Ich mag solche Posts auch sehr gerne und finde, dass es davon viel zu wenige gibt! Man sollte auch mal Produkte erwähnen die nicht so gut sind :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  2. Also, beim Trockenshampoo kann ich dir nur sowas von zustimmen! Das von Balea war für mich auch der totale Reinfall. Da lohnt es sich wirklich, mehr Geld für Batiste auszugeben. Den Rasierschaum von Gilette mag ich dagegen tatsächlich sehr gern, gerade WEIL der Schaum so fest ist, die anderen sind mir immer zu dünn ;) Und dass die Balea Fußcreme nicht einzieht, stimmt absolut, ich ziehe aber z.B. Socken drüber, dann stört mich das nicht, und benutze sie gern, weil die Pflegewirkung so toll ist :)
    Ich finde übrigens den Aufbau deines Beitrags richtig gelungen, hat viel Spaß gemacht, ihn zu lesen!

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von www.lieselotteloves.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe. Schön sowas Nettes zu lesen :-) Das habe ich am Anfang auch so gemacht mit der Fußcreme, aber mit der von Scholl geht es doch um einiges einfacher ;-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  3. Dankeschön =) Ja ich finde es cool, dass es derzeit immer auf Pro7 kommt :D Weckt Kindheitserinnerungen.
    Ohja das sind echt einige leckeren Sorten =) Ich bin kein Fan von Aprikosen, Sanddorn hingegen mag ich sehr gerne. Ich fand die Kombi interessant, aber halt nicht ganz meins, aber so unterschiedlich sind Geschmäcker :D

    Die Batiste Trockenshampoos sind echt top, da kann Balea nicht mithalten. Mama hat beide und sie sagt bei Balea is es als würde sie gar nichts ins Haar machen xD
    Ich finde die Balea Rasiergels immer sehr gut, vor allem immer total tolle Duftrichtungen.
    Ich fühl mich mit meinem Nivea Seiden Mousse in der Dusche sehr sauber, vielleicht liegt das auch an den Sorten? Oder einfach an der eigenen Haut :D Bei mir is meine Sorte auf jeden Fall super.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Nagellack is einfach spitze =) Ja die anderen Produkte sind eher gehalten von der Freude, außer die Lippenpflege, die is auch noch cool =) Ansonsten mag ich Sophia's Box mehr.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich bin schon sehr gespannt drauf, werde es demnächst mal ausprobieren. Tetesept is sowieso immer top =) Mal sehen wie er mir schmeckt, den von Meßmer fand ich schon gut =)
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ich würde auch gerne öfter zu Ikea, aber is halt mit 40km total ab vom Schuss, daher nur manchmal :D Die Strohhalme sind super. Ok dann freue ich mich jetzt noch mehr auf den Tee, er roch nämlich so gut =P
      Bin auch sehr gespannt auf die ganzen Türchen =)
      Ja da is er mein Kranz :D Dankeschön finde ich auch =) Ich mag es so auch am Liebsten, einfach und dennoch ein Hingucker. Das is echt ärgerlich =/ Aber nun gut, Scherben sollen ja auch Glück bringen *lach*. Sind wir gemeinsam tollpatschig :D
      Liebe Grüße

      Löschen
    4. Danke finde ihn auch toll =) Ich mag das klassische Grün immer nicht so und Weiß war schon immer ein Wunsch von mir, nun is er für heuer Weiß =) Nächstes Jahr vielleicht Pink oder so *tihi*. Weiße Deko is auch immer schön =) Ja das Schmücken macht so viel Freude =P
      Liebe Grüße

      Löschen
    5. Ja, da kann ich deiner Mama nur Recht geben! Da merkt man echt überhaupt nichts bei dem Trockenshampoo von Balea. Das kann natürlich auch wirklich an der Sorte liegen. Ich hatte ja nur die eine ausprobiert, aber ehrlich gesagt, will ich auch keine weitere testen :D

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  4. Hey liebe Juli,
    oh, so viele Vergleiche, total interessant. Mit dem Sally Hansen hatte ich auch meine Probleme, muss aber zugeben, dass viele Topper (sogar der tolle essie good to go, OPI) sehr schnell eindicken. Ich hasse das. Sieh mal an, das Batiste schließt so viel besser bei Dir ab, man sieht auch dass das Balea auf dem Swatch viel feuchter ausschaut. Ich hab momentan gar kein Produkt, welches mich enttäuscht, daher von mir kein FLOP.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass ist wirklich ärgerlich. Den von essie habe ich noch nicht probiert, aber auch schon viel Negatives gehört :-/

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  5. Wow, was für ein toller Beitrag. Sehr interessant mit dem Vergleich. Schade, dass das Balea Trockenshampoo nicht an das von Batiste herankommt, wäre eine günstige Alternative gewesen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe :-) Ja, dass ist wirklich schade mit dem Trockenshampoo. Ich habe ehrlich gesagt mehr erwartet :-/

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  6. Oh, welch tolle Idee mal die Produkte direkt gegenüberzustellen. Ich benutzte seit beginn meiner "Trockenshampookarriere" nur Batiste! Und auch beim Top Coat bin ich aus gleichen Gründen vom Insta Dry zum Jolifin Spezialversiegler gewechselt. Er ist ebenfalls dünnflüssig und trocknet unheimlich schnell :)
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon sehr früh angefangen Trockenshampoo zu nehmen und habe immer dieses in der blauen Dose genommen. Danach bin ich auf Batiste umgestiegen und finde es nach wie vor am Besten. Der Spezialversiegler hört sich wirklich interessant an! Ich finde es viel besser, wenn der Top Coat so dünnflüssig ist.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  7. Ich bin ganz erstaunt, dass das essence Mousse Make-up besser funktioniert als das teurere von Maybeline. Gut zu wissen. Das Trockenshampoo von balea funzt bei mir auch nicht wirklich, da ist batiste mein all-time-favorite.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal ist teuer eben nicht gleich gut ;-) Ich hätte eigentlich auch erwartet, dass das von essence schlechter ist, aber bei meiner Haut funktioniert die etwas festere Konsistenz einfach besser!

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  8. Die Vergleiche sind echt toll - danke für den tollen Beitrag! Ich bin mit den Trockenshampoos von Balea auch sehr zufrieden. Zu meinen Favoriten gehören auch die Duschschäume von Kneipp. Liebe Grüße, Anna <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir der Beitrag gefällt :-) Ich werde mir auf jeden Fall noch ein weiteren Duschschaum von Kneipp kaufen, da die wirklich sehr gut sind.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  9. Das sind echt super interessante Vergleiche Liebes! Hab ich sehr gerne gelesen. Bei dem Batiste Trocken Shampoo kann ich dir nur Recht geben, ich finde kein anderes kommt wirklich auch nur annähernd da dran. Auch bei den Schaumduschen stimmt dein Vergleich, habe auch beides probiert und Kneipp ist da definitiv besser! Mein Freund liebt die Duschen sogar auch. Bei einigen anderen Vergleichen bin ich schon etwas überrascht, da ich damit nicht gerechnet hätte. Vor allem bei den günstigeren Varianten, das die doch besser sind als die teureren, die ja zumal oft früher auf dem Markt waren. Echt toller Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Liebe. Es freut mich, dass der Beitrag so gut bei dir ankommt :-) Mit dem Trockenshampoo kann ich dir auf jeden Fall nur Recht geben. Es gibt kein Besseres, als das von Batiste. Ich habe mir gestern erst wieder Nachschub geholt :D

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  10. Ein toller Post! Gefällt mir wirklich gut.
    Mein absolutes Flop-Produkt war das Finish-Spray von p2. Ganz gruselig - dafür finde ich das (günstigere) Produkt von Essence super.
    Ich probiere mich auch ständig an neuen Trockenshampoos - und stimme Dir zu - ich lande immer wieder bei Batiste.
    Ich hatte den Dusch-Schaum von Nivea auch - fand ihn furchtbar. Dermaßen voll mit Parfum und sonstigen reizenden Inhaltsstoffen, dass meine Haut rebelliert hat. Bisher hatte ich von Kneipp und Rituals andere Dusch-Schäume. Die waren natürlich auch stark beduftet - aber meiner Haut war es bei den Produkten relativ egal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach genau...das Fixing Spray von p2 wollte ich eigentlich auch noch probieren! Darüber habe ich bis jetzt so viele unterschiedliche Meinungen gehört. Das von essence nutze ich täglich und bin auch ganz begeistert davon :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  11. Ja, das von Batiste mag ich auch am liebsten, bisher konnte noch kein anderes Trockenshampoo mit dem mithalten.
    Liebe Grüße Moni von Glam & Shine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht! Für mich gibt es defintiv auch kein Besseres.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  12. Mit den Nivea Mousse bin ich eigentlich sehr zufrieden. Balea Tagescreme für sensible Haut war wirklicher Flop wenn man die mit der Nivea Tagescreme vergleicht. Wie BeYu Nagellacke sind wirkliche Flop dagegen sind die Trend it up und P2 Top. Trockenshampoos sind alle nicht gerade super toll. Trockenshampoo benutze ich ehrlich gesagt auch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Tagespflege von Balea hatte ich noch nie. Ich habe bei den Produkten für´s Gesicht irgendwie immer Probleme mit Balea. Genauso geht es mir mit den Produkten von Nivea. Bei den Lacken kann ich dir auf jeden Fall nur zustimmen! Die von trend it up sind richtig klasse!

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  13. Das wundert mich ja schon, dass das Essence-Make-Up besser als das von Maybelline ist. Aber teuer ist eben nicht immer gleich besser:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du vollkommen Recht :-) Ich war auch sehr überrascht, dass die "billige Variante" einfach besser bei mir funktioniert. Aber umso besser für den Geldbeutel ;o

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  14. Wow, das ist echt ein tolles Format. Ich habe deinen Post sehr gerne gelesen und ich hoffe, es kommen noch einige dieser Art. Sehr informativ, vielen Dank dafür :)

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Mimi. Schön das dir der Beitrag gefällt. Es wird bestimmt noch einen weiteren Beitrag derart geben :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  15. Ein wirklich sehr informativer Vergleich :) Interessant, dass machmal die günstigen Produkte besser funktionieren als die teuren.

    LG Binara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Binara. Schön, dass dir der Beitrag gfällt. Ich finde solche Vergleiche auch immer sehr interessant :-)

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  16. Bei den Trockenshampoos für blonde Haare hat Batiste auch ganz klar die Nase vorn! Mit dem Mousse Make Up von Maybelline bin ich aber trotz meiner fettigen Haut sehr gut klar gekommen. Sie war mir nur auch in der hellsten Nuance etwas so dunkel.

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mir die Kommentare hier so druchlese, hat Batiste glaube ich wirklich die Nase vorne. Die Qualität stimmt einfach und es macht das was es soll :-)
      Ich glaube das Problem mit den Nuncen gibt es bei fast jedem MakeUp in der Drogerie :-/ Wirklich schade, dass da nicht mal was gemacht wird. Toll, dass ei dir das Make-Up so gut funktioniert.

      Liebste Grüße
      Juli

      Löschen
  17. die Batiste Shampoos zählen auch schon lange zu meinen Lieblingen. Ich glaube ich habe seit Jahren kein anderes Trockenshampoo angerührt :D Bei Rasierschaum hatte ich dasselbe Problem, Habe aber letztendlich immer den Männerschaum vom Lidl benutzt, haha. Letztendlich macht es ja keinen Unterschied, abgesehen vom Duft, hauptsache keine kleinen Pickelchen (: Mittlerweile mache ich das nur noch in Verbindung mit meinem Body Shop Körperpeeling.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ja, dass stimmt. Das macht keinen Unterschied. Ich bin jetzt auch erst auf ein Männer-Rasierer umgestiegen, weil ich damit besser zurecht komme. Der ist viel sanfter zur Haut und ist irgendwie angenehmer in der Anwendung.

      Löschen